Frischer Apfelsaft von den Äpfeln der Gönninger Streuobstwiesen ist im Herbst ein wiederkehrendes Thema der Roßbergschule.

Am 18. Oktober sammelten die Schülerinnen und Schüler der der Klassen 2, 3 und 4 zusammen mit ihren Lehrerinnen Äpfel zur Herstellung von Apfelsaft. Ausgestattet mit gutem Schuhwerk, Handschuhen und Eimern zogen die Klassen los zu den nahegelegenen Streuobstwiesen Gönningens. Das schöne Herbstwetter und die vielen reifen Äpfel sorgten dafür, dass in kurzer Zeit viele Eimer voll wurden und die Äpfel säckeweise auf die Anhänger geladen werden konnten. Anschließend wurden die geernteten Äpfel durch die tatkräftige Unterstützung einiger Eltern in die Mosterei nach Pfullingen gebracht. Dank der hochmotivierten Schülerinnen und Schüler und der Mithilfe aus der Elternschaft konnten ca. 950 Liter Apfelsaft gepresst werden. Der Verkaufserlös kommt der Roßbergschule zugute.

Vielen Dank an alle, die uns ihre Apfelbäume zur Verfügung gestellt und die uns bei der Aktion unterstützt haben.