11.April 2022

Mit einer besonderen Spendenaktion hat die Klasse 3b den ukrainischen Geflüchteten geholfen, die seit einigen Wochen in Gönningen leben. Gesammelt wurden u.a. haltbare Lebensmittel sowie Hygieneartikel. Am Montag vor Ostern war es dann soweit: Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Großmann und zwei voll bepackten Bollerwagen machte die gesamte Klasse einen Spaziergang zur Unterkunft und wurde von den BewohnerInnen, MitarbeiterInnen des Netzwerks Flüchtlinge Gönningen sowie der Bezirksbürgermeisterin Christel Pahl erwartet. Die SchülerInnen begrüßten die Gönninger Neuankömmlinge mit zwei selbst gestalteten Schmetterlingen und übergaben die Spenden. Anschließend wurde die gemeinsame Zeit mit den ukrainischen Kindern genutzt, um im Spielzimmer zu basteln und im Freien Fußball zu spielen und sich etwas besser kennen zu lernen. Eine gelungene Hilfsaktion, die den Menschen ihr Ankommen bei uns hoffentlich ein wenig erleichtert. Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern & Kinder der 3b für die tolle Unterstützung!